Bild von Shameer Pk auf Pixabay

Unbeantwortete Frage nach Beweisen für die Covid19 Existenz

“Ich bin kein Corona-Leugner, nur Maßnahmen-Kritiker” hört man von vielen. Dies zeigt, dass man den Veröffentlichungen Glauben schenkt, die von der Existenz des neuartigen Corona-Virus berichten.
Umso erstaunter ist man dann, wenn man liest, dass das RKI oder das CDC auf Anfrage keinen Nachweis für die Existenz des Virus beibringen können. Man sollte doch erwarten, dass mindestens ein Verweis auf eine seriöse Studie geliefert wird, die den Beweis für die Grundlage der weltweiten folgenschweren Pandemie erbringt. Doch Fehlanzeige, wenn man den nachfolgend zitierten Beiträgen folgt.

Wir halten die Maßnahmen für unverhältnismäßig, doch gingen wir davon aus, dass es ein gefährliches Corona-Virus gibt. Daher möchten wir dringend jeden Maßnahmenbefürworter dazu animieren, uns Hinweise auf den fehlenden Beweis für einen Nachweis des Virus zuzuschicken. Es geht uns um Fakten und Wahrheit, nicht einseitige Kritik. Unsere bisherigen Beiträge (Anträge, Anfragen und Anzeigen) basieren auf recherchierten Fakten, die wir nachvollziehbar darstellen, was leider von den
Maßnahmenbefürwortern selten getan wird, während sich dann später sogar die von uns herangezogenen Fakten bewahrheiteten. Wir sagen nicht, glauben Sie uns, sondern schauen Sie sich einfach selbst die herangezogenen Quellen und Fakten an und sein Sie kritisch. In dieser Pandemie ist vieles nicht, wie es scheint.

Der Blog Eigentümlich frei titelt “Ist Corona ausschließlich eine politische Seuche? – „Das Virus Covid-19 gibt es nicht – Bislang fehlt jeder wissenschaftliche Beweis für dessen tatsächliche Existenz”

“In 1.500 Proben „corona-positiv“ getesteter Menschen kein Covid-19 gefunden

Den Befund dargelegt, beschrieben und öffentlich gemacht hat der Labormediziner und Immunologe-Virologe Dr. Derek Knauss aus einem Labor in Südkalifornien. Der Bericht darüber von Xander Nieuws findet sich im Centre for Research on Globalisation („Global Research“, siehe Link am Ende des Artikels). Danach haben Knauss und seine Kollegen in keiner von
den 1.500 Proben von Menschen, die „positiv” getestet wurden, Covid-19 gefunden. Bei allen haben sie nur festgestellt, dass sie Influenza A und in geringerem Maße Influenza B hatten. Dies stehe im Einklang mit den bisherigen Erkenntnissen anderer Wissenschaftler.

In den 1.500 Proben meist nur Influenza A und einige Influenza B enthalten Knauss wörtlich. „Als mein Laborteam und ich die 1.500 vermeintlich positiven Covid-19-Proben Kochs Postulaten unterzogen und unter ein REM (Elektronenmikroskop) stellten, fanden wir in allen 1.500 Proben kein Covid. Wir fanden heraus, dass alle 1.500 Proben in erster Linie Influenza A und einige Influenza B waren, aber keine Fälle von Covid. “

https://ef-magazin.de/2021/09/10/19025-ist-corona-ausschliesslich-eine-politische-seuche-das-virus-covid-19-gibt-es-nicht
Im Original:
https://kpkrause.de/2021/09/10/das-virus-covid-19-gibt-es-nicht/#more-11613



Der Beitrag verweist auf einen weiteren, der bei Rubikon erschien, “Das Phantom-Virus Immer unübersehbarer zeichnet sich ab, auf welch tönernen Füßen das Narrativ steht, welches sich um SARS-CoV-2 und dessen Mutationen rankt.”

“Nicht einmal das Robert Koch-Institut oder die Gesundheitsbehörden vieler anderer Länder können offenbar den entscheidenden Beweis dafür erbringen, dass ein neues Virus namens SARS-CoV-2 tatsächlich „herumspukt“, dass es auf den vielfach genannten Wegen übertragen wird und dass es mit den üblichen Testverfahren zweifelsfrei ermittelt werden
kann. Allein dies macht das Gerede von gefährlichen Virus-Mutationen zu einer unverantwortlichen Panikmache — und die sogenannten SARS-CoV-2-PCR-Tests endgültig zu einem wertlosen Tool.”

Details können Sie auf folgender Seite nachlesen:
https://www.rubikon.news/artikel/das-phantom-virus


Global Research berichtet in einem Beitrag unter dem Titel ““Is the Virus Fictitious”? Laboratories in US Can’t Find COVID-19 in One of 1,500 Positive Tests” folgendes:
CDC sued for massive fraud: Tests at 7 universities of ALL people examined showed that they did not have Covid, but just Influenza A or B – EU statistics: ‘Corona’ virtually disappeared, even under mortality.”

(Übersetzung mit Prompt: “Ist das Virus fiktiv”? Laboratorien in den USA finden COVID-19 nicht in einem von 1.500 positiven Tests CDC verklagt wegen massiven Betrugs: Tests an 7 untersuchten Universitäten ALLER Personen zeigten, dass sie nicht über Covid, sondern nur über Influenza A oder B – EU-Statistiken verfügten: “Corona” verschwand praktisch, auch unter der Sterblichkeit.)

Nachzulesen hier auf englisch:
https://www.globalresearch.ca/laboratories-us-cant-find-covid-19-one-1500-positive-tests/5754978
Übersetzung ins englische aus holländischem Original:
https://greatreject.org/laboratories-cant-find-covid-19-in-positive-tests/

Team

Team der AfD-Fraktion des Kreises Rendsburg-Eckernförde aus Fraktionsmitgliedern, bürgerlichen Mitgliedern und freien Mitarbeitern.

Alle Beiträge ansehen von Team →